Preview Mode Links will not work in preview mode

Der Job deines Lebens - Finde deinen Traumjob mit Sinn. Und deine Berufung. Jeden Sonntag neu.


Dec 2, 2018

  • Alle Folgen und Starter-Kit "Endlich glücklich im Job" unter: tobiasmaerz.de

Wann warst du das letzte mal genervt von unserer städtischen Arbeitsumgebung – S-Bahn rein und raus, im Stechschritt vorbei an anonymen Gesichtern und Schaufenstern, Ausharren vorm Bildschirm im klimatisierten Büro? Und hast dich an einen Ort gewünscht, wo es nicht nur entspannter und freundlicher ist, sondern wo man auch noch konzentriert arbeiten kann und andere spannende Leute kennenlernt? Ort für einen Traumjob sozusagen? – Nun, so einen Ort haben Janosch und Kollegen erschaffen, 1 Stunde vor den Toren Berlins: Coconat, einen Co-Working, Co-Living Space im Grünen.

Und ich bin überzeugt, dass solche Modelle ultra-wichtig sind für die Zukunft unserer Arbeitswelt: Damit wir wieder mit Freude unser Arbeit tun können – und gleichzeitig mehr in Kontakt sind mit dem wofür es sich lohnt zu kämpfen (und zu arbeiten): Gute Gemeinschaft und eine intakte Umwelt. Und wir beim Arbeiten die Ruhe haben, um nicht nur to-dos abzuarbeiten, sondern auch kreativ Neues erschaffen und Lösungen finden können.

Weil es mich so interessiert hat, habe ich Coconat besucht und Janosch interviewt. Wir sprechen darüber, wie er als Freelancer zu Coconat gekommen ist, was wichtig ist, um so ein Projekt zu gründen, warum es so begeistert angenommen wird und vieles andere.

In dieser Episode:

  • Was Coconat eigentlich ist
  • Was den Unterschied macht zu urbanen Coworking Spaces
  • Dorffeste, Mostereien und die eigene Sauna auf dem Land
  • Was der Mehrwert ist, den leute sich hier holen
  • Was der Impact ist, den er erreichen will
  • Janoschs eigener Weg: Über Entwicklungshilfe, Kunstprojekte und freie Arbeit hin zur Gründung von Coconat
  • Die Zukunft der Arbeitswelt und wie Coconat darin beiträgt
  • Was nötig ist, dass so ein Community-Projekt auf dem Land funktionieren kann: Integration! ...und 7 weitere Punkte...

Links:

Mehr „Job deines Lebens“: